Lüneburger Weihnachtszauber      28.11. - 01.12.2024

Programm
Do. 28.11.
Stiehl Busreisen bringt uns im modernen Reisebus zunächst nach Bisbingen, wo wir die Jagdvilla Iserhatsche besichtigen. Neben den schönen Räumen des Hauses, gibt es dort außergewöhnliche Sammlungen und sehenswerte Kunst des Eigentümers. Von dort geht es zum Hotel Altes Kaufhaus im Herzen von Lüneburg. Das gemeinsame Abendessen nehmen wir dann im Café Zentral ein.
Fr. 29.11.
Damit wir uns gut in Lüneburg zurechtfinden, geht es zu einem geführten Stadtrundgang mit Turmbesteigung. Danach darf jeder ausschwärmen wohin er mag. Ob der Weihnachtsmarkt lockt , die schöne Altstadt oder die Salzterme SaLü . Es ist alles zu Fuß erreichbar.
Sa. 30.11.
Nach dem Frühstück im Hotel , besichtigen wir das Historische Rathaus. Von dort sind wieder alle Ziele zu erreichen und wir können in einen weiteren entspannten Tag aufbrechen. Abends gibt es ein gemeinsames Abendessen im Mälzer Brauhaus und gemütlicher Ausklang mit frisch Gezapftem oder einem Cocktail.
So. 01.12.
Nach dem Frühstück verlassen wir Lüneburg noch nicht, sondern schauen uns das Filmstudio der Roten Rosen an. Da diese Telenovela in Lüneburg gedreht wird, sind uns die Roten Rosen in den vergangenen Tagen sicher schon begegnet. Am frühen Nachmittag geht es dann heimwärts.
Die Fahrt wird vom Bezirksverband Geldern organisiert!
Den Flyer inkl. Anmeldeformular findet ihr hier.

 


Infobrief der Rheinischen LandFrauen

Hier findest Du den Infobrief 2024 des Rheinischen LandFrauenverband e. V.


Für einen einheitlichen Auftritt (oder vielleicht auch einfach nur so 😉) bietet der Rheinische Landfrauenverband ein Tuch zum Preis von 15 € an.

 Wir beabsichtigen eine Sammelbestellung durchzuführen. Wer ein solches Tuch gerne  erwerben möchte, meldet sich bitte bis zum 30. November bei Kathi Linßen unter mobil 01573 8169578 (gerne per whatsapp) oder unter 02835 2814. Gleichzeitig muss der Betrag in Höhe von 15 € auf unser Konto überwiesen werden.

 


Wie auf der Jahreshauptversammlung bereits mitgeteilt, erheben wir ab 2024 einen Jahresbeitrag in Höhe von 40 €. Der Lastschrifteinzug ist für den 27. Dezember 2023 vorgesehen. Eventuelle Kontoänderungen sollten schnellstmöglich bekanntgegeben werden. Hierfür könnt ihr eine schriftliche Mitteilung bei einer der Teamsprecherinnen (Judith Mauritz oder Kathi Linßen) abgeben oder uns eine E-Mail an info@landfrauen-issum.de senden. Bei Rückbelastungen – z.B. wegen falscher Bankverbindung – fallen ansonsten Gebühren an.


 

Als Mitglied der Issumer LandFrauen gehört man automatisch auch dem Bezirksverband Geldern an und kann an dessen Veranstaltungen teilnehmen.

Das Jahresprogramm 2024 des Bezirksverbandes Geldern findest Du hier.