Wichtige Informationen vorab:

  1. Falls sich für eine Veranstaltung nicht genügend Teilnehmerinnen          anmelden, müssen wir diese ggf. absagen.
  2. Außerdem können wir leider keine Kosten erstatten, falls jemand im Verhinderungsfall nicht an einer Veranstaltung teilnehmen kann. Es bleibt aber jeder freigestellt, sich um eine Ersatzperson (aus dem Kreis der LandFrauen) zu kümmern und Kosten dann „intern“ zu verrechnen.

 


Aktion "Staffelstab"                                                           Issum besucht Rheurdt

Im Rahmen der „Aktion Staffelstab“ (siehe unten) besuchen die Issumer LandFrauen am Donnerstag, 11. Juli, die Rheurdter LandFrauen.

Das Programm ist uns noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass wir mit den Rädern nach Rheurdt fahren.

Haltet den Termin gerne schon einmal fest!

 


Bustour nach Duisburg                                            Thema "Industrie und Häfen"

 

Am Dienstag, 9. Juli, geht’s auf Bustour zum Thema „Industrie und Häfen“ nach Duisburg.

 

·        Duisburg ist einer der größten – wenn nicht der größte – Stahl-Standorte in Europa.

 

·        Im größten Binnenhafen der Welt werden neben Schüttgütern wie Kohle und Erz jeden Tag auch eine große Anzahl von Containern umgeschlagen.

 

·        Wir werden die von Industrie geprägten Stadtteile Ruhrort, Bruckhausen und Marxloh kennenlernen ebenso wie den LOGPORT I, eines der größten und modernsten Logistikzentren Europas.

 

·        Nicht zuletzt wird der Landschaftspark Nord uns den Strukturwandel im Ruhrgebiet vor Augen führen.

 

·        Zwischendurch fahren wir das „Zollhaus“ im Freihafen an. Hier kann – wer möchte – sich auf eigene Kosten stärken.

 

 

 

Für diese Tour treffen wir uns um 10.45 Uhr am Vogt-von-Belle-Platz. Abfahrt wird um 11.00 Uhr sein. Achtung: Die Platzzahl ist auf 32 begrenzt!!!

 

Anmeldungen sind ab dem 21. Mai ab 16.00 Uhr bis Ende Juni bei Christel Berner unter 01577 4535215 möglich! Bitte überweist im Anschluss an die Anmeldung 25 € Kostenbeitrag auf das Konto der LandFrauen! Erst dann gilt die Anmeldung!

 

 


Aktion "Staffelstab"

 

Das 75jährige Jubiläum des Bezirksverbandes lädt dazu ein, das aktuelle Leitthema

 

„Das WIR im Blick“

 

zu leben. Hierzu hat sich der Bezirksvorstand die Aktion „Staffelstab“ überlegt, bei der sich die unterschiedlichen Ortsgruppen gegenseitig besuchen und dabei einen Staffelstab – nämlich eine pinke Biene - weitergeben. Ziel soll sein, sich ortsübergreifend (besser) kennenzulernen und Spaß miteinander zu haben.

 

Damit das nicht in einer Vielzahl von Terminen ausartet, hat der Bezirk die 18 Ortsgruppen in Gruppen ein- und hier wiederum Ortsgruppen einander zugeteilt.

 

Uns werden die Lüllinger LandFrauen besuchen – und zwar am Dienstag, 18.06., ab 16.00 Uhr.

 

Sabine Vitten wird uns an dem Nachmittag im Rahmen einer Führung die Besonderheiten der Issumer Herrlichkeit zeigen. Im Anschluss daran ist ein nettes Beisammensein geplant. Anmeldungen hierzu nimmt Silvia Deckwerth unter 01577 2625951 (gerne als whatsapp, telefonisch ab 16.00 Uhr) bis zum 02.06. entgegen.

 

 

 


Fahrradtour zum Kastaniengarten in Veen

 

Für Dienstag, 4. Juni, haben wir eine Radtour nach Veen zum „Kastaniengarten“ geplant. Im Ganzjahresgarten mit einer Fläche von 9.500 qm gibt es Teiche, verschlungene Wege, Natur- und Insektengarten, versteckte Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein …       Im Café werden wir Kaffee/Tee und 1 Stück Kuchen genießen.

 

Wir treffen uns an dem Dienstag um 13.00 Uhr am Vogt-von-Belle-Platz.

 

Anmelden könnt ihr Euch bis zum 27. Mai bei Kathi Linßen unter Tel. 2814 oder 0157 38169578. Bitte überweist 10 € für Getränke und Kuchen auf das Konto der LandFrauen.

 


Wanderung zum Kloster Graefenthal

 

Am Donnerstag, 25. April, möchten wir mit Euch zum Kloster Graefenthal wandern. Wir treffen uns hierfür um 14.00 Uhr am Kaiser-Otto-Platz 12 in Goch-Kessel (Parkplatz an der Kirche).

 

Von hier aus gehen wir Richtung Niers, überqueren diese und wandern dann hinauf in den Reichswald. Der gut befestigte Weg führt durch einen Laubmischwald in Schleifen bergauf und bergab über den Kalvariberg wieder zurück zum Niersufer. In Asperden überqueren wir erneut die Niers und wandern am gegenüberliegenden Ufer zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Graefenthal, wo wir uns mit Kaffee und Kuchen stärken können (auf eigene Rechnung). Zurück zum Ausgangspunkt führt uns der Weg an einem wunderschönen, renaturierten Bereich der Niers entlang.

 

 

 

Die Anfahrt nach Goch-Kessel erfolgt mit Privat PKWs. Die Wanderung geht über ca. 10 km und dauert etwa 2,5 Stunden. Festes Schuhwerk ist sinnvoll, außerdem evtl. ein Getränk und ein kleiner Snack für unterwegs.

 

 

Bitte meldet Euch für die Wanderung spätestens bis zum 21. April bei Annegret Schmidt unter 0176 44462819 – gerne auch per whatsapp – an.


Lichterwanderung

Wie in der letzten Einladung schon beschrieben, wollen wir mit euch am Freitag, den 19.01.2024, um 17.00 Uhr von Britta Kranen, Hamsfeld 31, aus bis zum Issumer Rathaus Park wandern (ca. 5 km, mit uriger Pause zwischendurch – wir laden zum Glühwein ein).

 

Um’s Licht kümmert sich jede selbst – egal, ob Kerze oder Kunstlicht!!

 

Anmeldungen bitte bis zum 17.01.2024 bei Silvia Deckwerth, unter der Telefonnummer 0157 72625951😊


Jahreshauptversammlung

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet

am Freitag, 2. Februar, um 18.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus

 statt.

 

 Folgende Tagesordnung haben wir vorgesehen:

       1.     Begrüßung

       2.    Kassenbericht

       3.    Bericht der Kassenprüfer

       4.    Entlastung des Vorstandes

       5.    Wahl neuer Kassenprüfer

       6.    Statistisches

       7.    Jahresrückblick

       8.    Vortrag von Lea Wigmann (Ernährungsberaterin)

       9.    Vorstellung des Jahresprogramms 2024

      10.    Verabschiedung

 

Bitte meldet Euch bis zum 26.01. bei Heike Feiten unter 0152 28426411 (Tel. oder whatsapp) an und überweist den Kostenbeitrag für Essen und Trinken in Höhe von 10 € rechtzeitig auf unser Konto.


Kreativ-Workshop - Die Sache mit dem Draht

Der Frühling kann kommen – mit viel Spaß wollen wir in geselliger Runde Fensterbilder, Blumen und anderes drahten.

Lasst Eurer Kreativität freien Lauf!

Selbst Gedrahtetes eignet sich super als kleines Geschenk oder als Deko für das eigene Zuhause.

 

Wir treffen uns am Donnerstag, 22. Februar, um 18.00 Uhr im Jugendheim. 

Anregungen und Ideen bringt Kathi mit – ihr bringt (wenn vorhanden) bitte eine Draht- oder Kombizange mit. Auch hier gilt: Bitte überweist 10 € Kostenbeitrag (Material, Getränke) und meldet Euch bis zum 14.02. bei Kathi Linßen (01573 8169578, gerne per whatsapp) an.